Start Blog Über Suche
Liggys und Dees veränderte NEC und Optiarc Firmwares

Alles über NEC ND7550A und ND7551A Firmwares

 
Englisch Deutsch   Drucken

Der Slimline DVD Brenner NEC ND-7550A wurde von NEC im Dezember 2005 angekündigt und fand kurze Zeit später auch seinen Weg in den Handel. CD Freaks hat einen ausführlichen NEC ND-7551A Laufwerkstest veröffentlicht. Der NEC ND7551 unterstützt zusätzlich LabelFlash, aber beide Laufwerke - zu sammen mit ND6750 und ND6751 - teilen sich die gleiche Hardware und unterscheiden sich nur in der Firmware. Du solltest allerdings trotzdem nicht versuchen, einfach eine NEC 7551 Firmware auf ein NEC 7550 Laufwerk zu flashen oder umgekehrt. Dies wird NICHT funktionieren. Hier klicken für detaillierte Spezifikationen des NEC ND7550A und NEC ND7551A.

Folgende Firmwares können hier heruntergeladen werden:

Firmware Version Download
NEC ND7550 Firmware 1.AE Download
NEC ND7550 Firmware K072 Download
Original NEC ND7551A firmware 1-02b Download
Original NEC ND7551A firmware 1-P2b Download
NEC ND7551 Firmware 1-P2 Download
NEC ND7550 Firmware 1.32 Download
NEC ND7550 Firmware 1.P1 Download
NEC ND7551 Firmware 1-02 Download
NEC ND7550 Firmware 1.01 Download

Übersicht der verwendeten Schreibstrategien

Versuche NICHT einfach nur mit Hilfe von Binflash zwischen normal und reverse ATA Firmwares zu flashen. Dies wird die Funktion Deines Laufwerks stören oder macht es unzugreifbar!

Falls Du Dein NEC ND7550A Laufwerk zwischen Master und Slave wechseln willst, solltest Du die NEC Bootcode Flasher ausprobieren. Benutze bitte den NEC ND7550A Master Bootcode Flasher oder den NEC ND7550A Slave Bootcode Flasher, falls Du ein Laufwerk ohne Labelflash hast oder den NEC ND7551A Master Bootcode Flasher beziehungsweise den NEC ND7551A Slave Bootcode Flasher für die Laufwerke mit Labelflash.

Falls Du die originale DOS Software von NEC bevorzugst und ein ND-7550A Laufwerk hast, solltest Du das NEC ND7550A Reverse ATA Firmware Paket verwenden, Dich aber auch genau an die folgenden Anweisungen halten:

  • Es wird dringend empfohlen, einen Slimline IDE adapter und einen Desktop PC für diese Prozedur zu verwenden. Du bist möglicherweise nicht in der Lage, die Prozedur zu beenden, falls Du Dein Laufwerk in Deinem Laptop läßt. Das Laufwerk muß am zweiten IDE-Kanal angeschlossen werden, andernfalls erhälst Du vermutlich eine Fehlermeldung.
  • Boote nach DOS. Ein Befehlszeilen Fenster in Windows funktioniert NICHT.
  • Führe die Datei 7550BTR.BAT aus
  • Boote jetzt Deinen PC. Der Brenner sollte jetzt als Slave Laufwerk erkannt werden
  • Führe die Datei 7550MAIN.BAT aus, um die Haupt Firmware zu flashen

Ein Wechsel zurück von Slave nach Master wird mit dieser Methode derzeit nicht unterstützt.

Dieser Webspace wurde freundlicherweise bereitgestellt von MyCE.com